• Wilhelm-Marx-Haus bei Nacht

Business trifft Tradition

Heinrich-Heine-Allee 53,
40213 Düsseldorf

Gebäude

Ihr Business im Herzen Düsseldorfs

Geschichte und Modernität, Tradition und Innovation: all das hat seinen Platz im Wilhelm-Marx- Haus. Erleben Sie ein hochmodernes, zukunftsfähiges Bürogebäude mit dem unvergleichlichem Charme der 1920er-Jahre!

Daten und Fakten

  • Baujahr 1922 – 1924

  • Modernisierung 1992/2013

  • 12-geschossige Bauweise

  • 3 Personenaufzüge

  • Gesamtmietfläche ca. 10.400 m²

Geschichte

Ein Gebäude von bleibendem Wert

Schon immer steht das Wilhelm-Marx-Haus für Innovation. Erstes Bürohochhaus in Stahlskelett-Bauweise in Europa. Höchstes Gebäude Düsseldorfs bei seiner Einweihung 1924. Erster Bau mit Warmwasserversorgung und Entlüftungssystem in allen Geschossen. Mehr Steine, mehr Kies, mehr Eisen und Stahl, als je zuvor für ein Bauwerk verwendet wurden. Das Wilhelm-Marx-Haus heute: Im Herzen Düsseldorfs, zwischen Werbung und Mode, Kunst und Wissenschaft, Börse und Banken, Industrie und Messe ragt der rote Ziegelbau unübersehbar auf. Wahrzeichen der Stadt, allabendlich in Szene gesetzt durch die feuerrote Leuchtreklame des bekannten Düsseldorfer Waschmittelherstellers.

Highlights

Ihre Vorteile im Wilhelm-Marx-Haus

  • Prestigeträchtige Firmenadresse in exzellenter Lage

  • Düsseldorfer Bankenviertel, Altstadt und Königsallee in unmittelbarer Umgebung

  • Historisches Bürogebäude mit langer Tradition

  • Repräsentativer Eingangsbereich

  • Moderne Arbeitsplätze in historischem Ambiente

  • Optimale Nahversorgung und hervorragende Verkehrsanbindung

Innovativ aus Tradition

1922 – 1924: Erbauung
Inmitten der Wirren der französischen Besatzung, Separatistenunruhen und Inflation entsteht im krisengeschüttelten Düsseldorf das erste Bürohochhaus Deutschlands.

1920er- und 1930er-Jahre: Wirtschaftsstandort
Das Wilhelm-Marx-Haus beherbergt u. a. die Düsseldorfer Börse und stellt mit zwei Börsensälen einen Brennpunkt des wirtschaftlichen Geschehens dar.

1943: Kriegsschäden
Bei Luftangriffen werden die obersten Geschosse des Wilhelm-Marx-Hauses empfindlich getroffen. Die Börsensäle werden zerstört, der Börsenbetrieb kommt zum Erliegen.

1951: Wiedereröffnung
Nach umfangreichen Bauarbeiten wird das Wilhelm-Marx-Haus wieder geöffnet und bleibt bis zum Auszug der Börse 1957 bedeutender Wirtschaftsstandort.

1950er-Jahre: Standort innovativer Leuchtreklame
Eine der ersten Leuchtreklamen der Bundesrepublik erregt vor über 60 Jahren Aufsehen: der unübersehbare Persil-Schriftzug an dem Turm des Wilhelm-Marx-Hauses.

1982 – 1984: Das Wilhelm-Marx-Haus wächst
Wegen des U-Bahn-Baus wird ein Seitenflügel des Gebäudes verlängert. Im so entstandenen Innenhof findet jährlich der stimmungsvolle Weihnachts-„Sternchen“- Markt statt.

2013: Das Wilhelm-Marx-Haus wird aufgewertet
Umfassende Umbau- und Sanierungsmaßnahmen lassen die Halle sowie den Eingangsbereich in neuem Glanz erstrahlen.

Lage

Mitten im Leben: Die Landmarke mit Strahlkraft

Düsseldorf liegt im Zentrum eines der mächtigsten Wirtschaftsräume Europas. Im Herzen der Stadt, im Wilhelm-Marx-Haus, nutzen Sie alle Vorteile einer optimalen Citylage mit exzellenter Verkehrsanbindung.

Arbeiten mit Tradition –
in historischem Flair

Arbeiten in einem Denkmal

Das Wilhelm-Marx-Haus als Büroadresse heißt, arbeiten in einem stadtbekannten Gebäude, das die wechselvolle Geschichte der Stadt bis heute repräsentiert. Ein Gebäude, das Fortschritt, Innovation, noblen Stil, seinen nostalgischen Charme und sein historisches Flair dabei nie verloren hat.

Adresse

Wilhelm-Marx-Haus
Heinrich-Heine-Allee 53
40213 Düsseldorf

Kontakt

Guido Fitzner

Deka Immobilien Investment GmbH
Immobilienmanagement West
Hamborner Straße 55
40472 Düsseldorf

Telefon: (0211) 8 82 88 - 664
Kontakt per E-Mail aufnehmen✉

Eigentümer

Deka Immobilien Investment GmbH
Taunusanlage 1
60329 Frankfurt / Germany

www.deka-immobilien.de

Impressum | Datenschutz